Samstag, 2. Mai 2015

Anti-Age dem SuB 3. Ein Dreiviertelhurra!

Hallo, ihr Lieben!

9 Monate Anti-Age dem SuB liegen hinter mir und ich muss ganz ehrlich sagen, so langsam freue ich mich auch auf das Ende.
Ich habe einige sehr tolle Bücher gekauft, die ich wegen dieser Challenge immer noch nicht gelesen habe... *Grmpf* Ich bin einfach zu brav :)

In neun Monaten habe ich 69 Bücher vom SuB abgebaut: 33 habe ich gelesen, die restlichen 40 aussortiert.
Trotz Schreibtischarbeit und Konsumfasten haben in den letzten drei Monaten 12 neue Bücher ihren Weg in mein Regal gefunden (na gut, ich hatte ja auch Geburtstag), womit seit Beginn der Challenge 49 neue Bücher hinzugekommen sind.
Durch die Magisterarbeit habe ich im April zum ersten Mal eine Nullrunde einstecken müssen, aber auch, weil sowohl der Uropa als auch die Glücksfee mich einfach nicht mehr interessiert haben.  Durch meine Selbstbelohnung Ende des Monats habe ich nun sogar mehr Bücher auf dem SuB als Anfang des letzten Quartals. Uuuups.

Der aktuelle Stand

142 Bücher auf dem SuB, davon 71 Uropas (waren zu Beginn: 168 bzw. 132 Bücher). In den letzten drei Monaten konnte ich wirklich nicht viel reißen und hoffe, dass mit einem buchigen Monat Mai wieder gut zu machen! Ansonsten sehe ich natürlich mit Freude, das inzwischen nur noch die Hälfte meiner Bücher richtig lange auf dem SuB liegt. Das ist schön und macht mein Regal viel interessanter.

Auch weiterhin habe ich viel ausgemistet, aber auch einiges gelesen. Ich nähere mich der magischen Grenze, ab der ich mehr lese als aussortiere ;)
Insgesamt bin ich wählerischer mit Büchern geworden, weshalb es öfters vorkam, dass ich ein bereits begonnenes Buch abgebrochen und weggegeben habe. Ich will mich auf keinen Fall durch ein mittelmäßiges, olles Buch quälen.

Ich muss seit Beginn der Challenge auch ungewöhnlich viele Bücher gekauft haben, anders kann ich mir nicht erklären, dass mein SuB ingesamt nur so wenig kleiner geworden ist. Aber darüber habe ich nie Buch geführt, ist also eine bloße Vermutung...

Fürs Archiv: Die letzten drei Monate (den Zwischenstand von Januar findet ihr hier)
Februar '15
Glücksfee: Daphne du Maurier Rebecca
Plus Minus: +6–8
Uropa adé: A Tale of Two Cities
Bonus (5 Farben "sammeln"): Twelve Short Masterpieces (braun, türkis, gelb, rot, schwarz) ✔
Lose: 3+1+1+1=6
SuB-Stand: 141 (Alt-SuB: 78)

März '15
Glücksfee: Herman Melville Vortoppmann Billy Budd
Plus Minus: +3–4✔
Uropa adé: Too Far
Bonus (Blume(nteil) – Titel/Autor/Cover/Wort im Text): Too Far ✔ spielt im Wald, einige Blumen werden erwähnt
Lose: 3+1+1+1=6
SuB-Stand: 139 (Alt-SuB: 74)

April '15
Glücksfee: Peter Wieninger Die Spur der Katzen ✖ (aussortiert)
Plus Minus: +6–3 ✖
Uropa adé: Das Auge in der Pyramide ✖ (aussortiert)
Bonus (Geschenk): – {Glücksfee nicht geschafft}
Lose: 1+1+0+0
SuB-Stand: 142 (Alt-SuB: 71)

Kommentare:

  1. "Insgesamt bin ich wählerischer mit Büchern geworden, weshalb es öfters vorkam, dass ich ein bereits begonnenes Buch abgebrochen und weggegeben habe. Ich will mich auf keinen Fall durch ein mittelmäßiges, olles Buch quälen. "
    *nickt zustimmend*

    Weiter gutes Vorankommen mit dem anti-sub-aging! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Cat, du bist wirklich sehr erfolgreich bei der Challenge! Meinen Endstand nach der letzten Runde (insgesamt 32 gelesene Bücher vom Alt-SuB) hast du soeben übertroffen, wirklich beeindruckend! Und weden der Nullrunde im April würde ich mir keine Gedanken machen - waren ja mehr als gute Gründe, warum du da nicht zum Alt-SuB-Abbauen gekommen bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Aber ich liege ja technisch gesehen bloß mit einem Buch vorne :) 33 Bücher ist schon nicht übel, wenn ich jetzt noch das Nachkaufen einstellen könnte... Noch viel Vergnügen beim Anti-Aging!

      Löschen
  3. Da hast du ja wirklich fleißig deinen Alt-SuB abgebaut! Ich finde auch, dass man sich nicht durch mittelmäßige Bücher quälen sollte. Leider mache ich das ja selbst öfter mal, aber tendenziell bin ich in den letzten Jahren auch wählerischer geworden.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Abbauen und hoffe, dass du dich dann auch bald mal auf deine neuen Bücher stürzen kannst!

    AntwortenLöschen