Sonntag, 22. März 2015

SuB Love. Die Spur der Katzen

Vivien stellt auf ihrem Blog l0ve life jede Woche ein Buch von ihrem SuB vor. Die Idee, vergessene und vielleicht eher unbekannte Titel aus dem SuB vorzustellen, finde ich ganz gut – gerade, weil mein SuB wirklich schon etwas unüberschaubar ist. Noch, natürlich ;)

Als drittes Buch habe ich Die Spur der Katzen von Peter R. Wieninger gewählt.
Die Spur der Katzen, das ist die Geschichte des "Book of Kells", eines berühmten, heute im Trinity College Dublin aufbewahrten Evangeliars. Der Roman setzt im 9. Jahrhundert n. Chr. ein, als das Buch, bedroht durch äxteschwingende Wikinger, von der schottischen Insel lona ins irische Kloster Kells gebracht wird. In Bildern voll praller historischer Farbigkeit zeichnet Peter R. Wieninger den verschlungenen Weg des Manuskriptes nach – und das Geheimnis, das in ihm ruht. Parallel zu diesem Erzählstrang gerät der Leser ins Wien der Gegenwart: Emil Steinwändtner, einem unbescholtenen Beamten, fällt bei einem Autounfall ein Schließfachschlüssel in die Hände...
Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB? 
Noch so eins vom Nachbarn. Es kam zufällig kurz nachdem ich The Secret of Kells gesehen hatte, der direkt zu meinem liebsten Trickfilm wurde


Endlich auch mit deutscher Tonspur. Yay! Ich kannte bisher nur das Original.

Weil es in dem Buch auch um das Book of Kells geht und auch noch um Katzen (was für ein Zufall), habe ich es mal behalten.

Wie lange liegt dieses Buch auf deinem SuB?
Eeewig. Seit ich das erste Mal The Secret of Kells gesehen habe. Ich schätze mal auf Anfang 2010.
Das Buch ist meine Glücksfee im April für Anti-Age dem SuB (also mein zufällig ausgewähltes SuB-Buch), also werde ich es sehr bald lesen!

Liest du alle "Reihen" in der richtigen Reihenfolge, auch, wenn das gar nicht unbedingt wichtig ist?
Ich lese keine langen Reihen. Daher ist die Frage an mich ziemlich verschwendet :) Die Terry Pratchett Bücher habe ich allerdings wild durcheinander gelesen. Aber da gehen in Bezug auf die beste Reihenfolge auch die Meinungen auseinander.

Kommentare:

  1. Hey Cat :)

    Das Buch hört sich sehr interessant an und ich wünsche dir im April viel Spaß mit dem Buch ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cat,

    das Buch klingt richtig gut. Unterschiedliche Erzählstränge - in Vergangenheit und Gegenwart - lese ich recht gern. Der Inhalt erinnert mich etwas an "Die Teufelsbibel" von Richard Dübell.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Das Buch spricht mich ehrlich gesagt nicht so richtig an, aber dieser Trailer ist ja der Wahnsinn! Ich schaue selten Fernsehen und gehe noch seltener ins Kino, deswegen ist dieser Film bisher spurlos an mir vorübergegangen, aber das Artwork spricht mich unheimlich an.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinter dem ganzen Beitrag versteckt sich auch mein Wunsch, den Film bekannter zu machen :D
      Bei dem Buch bin ich auch nicht 100% sicher, muss ich zugeben, wegen dem Jetztzeiterzählstrang. Aber ich konnte mich einfach nicht davon trennen. Ich versuchs einfach mal.

      Löschen
  4. Hey =)

    Das Buch klingt wirklich cool! Viel Spaß beim Lesen =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  5. Ah, der Film steht hier bei mir noch ungesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich rate dringend dazu, das ganz bald zu ändern! :P

      Löschen
    2. Vielleicht schaffe ich es ja endlich an diesem verlängerten Wochenende. :)

      Löschen