Freitag, 6. März 2015

Buchperle. ABC der Mode

Mein Nachbar hat wieder einen Stoß Bücher bei uns abgegeben und es war ein echtes Schätzchen dabei: Das "ABC der Mode" von 1956.
Aus dem Begleitwort:
Bei dem großen Einfallsreichtum der gnädigen Frau Mode ist es kaum möglich, ihre vielen hundert alten und neuen Bezeichnungen im Kopf zu haben.
Für den Modeschaffenden dürfte daher dieses kleine ABC der Mode zu einem wichtigen Nachschlagewerk werden, das über die Kleiderformen einzelner Stilperioden, die Herkunft moderner Kleidungsstücke genau so gut Auskunft gibt, wie über eine Schneiderzutat, eine Schnittart und vieles andeere mehr.
Darüber hinaus ist alles – angefangen von den klassischen Zeitepochen über die jüngere Vergangenheit bis zur Gegenwart – in so charmanter Weise präsentiert, daß das Büchlein gleichzeitig zu einer interessanten Lektüre wird.
Und es ist wirklich ein liebevoll illustriertes, wenn auch nicht hochwertig hergestelltes Nachschlagewerk (Kladde).


Einige Einträge befassen sich mit Kleidungsdetails wie dem Jabot oder der Paspel, andere beschreiben ganze Kleidungsstücke. Und das in diesem flotten und doch etwas biederen Ton der Fünfziger, den ich persönlich ganz wunderbar finde.


Am Ende des Heftes finden sich passende Werbeanzeigen (im selben Zeichenstil wie die Illustrationen!), die ich auch herzallerliebst finde. Alle Bilder könnt ihr durch Anklicken in voller Pracht ansehen. Ich finde das kleine Buch (ungefähr A6) unwiderstehlich und habe es sofort in meine Kuriositätensammlung aufgenommen!

Kommentare:

  1. Die Zeichnungen sind ja wirklich großartig - ebenso wie die Texte! Das Schätzchen würde ich an dener Stelle auch in Ehren halten! :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Da hat dir dein Nachbar ja ein richtiges Schätzchen hinterlassen!
    Die Illustrationen finde ich toll und auch die Thematik ist ja mal was Neues zum Reinschnuppern. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. In einem Antiquariat habe ich auch mal solch ein Modebuch gesehen. Auf den ersten Blick dachte ich tatsächlich, es wäre das gleiche! Doch das Buch, das ich gesehen habe, war ein großformatiges.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe jetzt zweimal bei der Überschrift "ABC der Morde" gelesen. *lol*
    Das Büchlein macht aber auch ganz ohne Morde einen interessanten Eindruck. Die Illustrationen sehen toll aus!

    AntwortenLöschen