Sonntag, 22. Juni 2014

Es ist wieder Lesemarathonzeit!

Lesemarathon bei der Wörterkatze
In der nächsten Woche veranstaltet die Wörterkatze einen Lesemarathon! Wer will, kann sich noch schnell anmelden.
Ich habe das bereits vor einiger Zeit getan, wohl wissend, dass ich vielleicht nur wenig Zeit habe würde. Und Bingo! Es kam, wie es kommen musste:

Mittwoch oder Donnerstag gibt mein Schatz seine Masterarbeit ab und bis dahin muss ich dafür sorgen, dass er was isst, was anzuziehen hat und vor allem, dass er keine all zu kreative Rechtschreibung und Grammatik an den Tag legt. Nach Abgabe der Arbeit wollen wir eine kleine 2-tägige Radtour unternehmen, um den ganzen Stress der letzten Monate von uns abfallen zu lassen (bevor dann meine eigene Lernphase beginnt). Währenddessen habe ich Hiwistunden abzuarbeiten, muss Dozenten für meine Prüfungsthemen hinterherrennen und passende Literatur auftreiben.

Die Woche ist also gut gefüllt. ABER: Das soll nicht heißen, dass ich keine Zeit zum Lesen finden würde. Ich möchte vor allem mal wieder jeden Tag eine Stunde ohne Unterbrechungen lesen. Außer während der Radtour, versteht sich. Ich will ganz entspannt eine Kanne Tee/Eistee neben mir haben und meinen Lesestuhl mal wieder benutzen, der kam in letzter Zeit eindeutig zu kurz.

Buchauswahl für den Lesemarathon
Meine bescheidene Leseliste
Da ich momentan Der scharlachrote Buchstabe lese, will ich das Buch nächste Woche beenden. Vor einiger Zeit hatte ich auch angekündigt, Wilde Reise durch die Nacht von Walter Moers lesen zu wollen, also auch das.

Ansonsten nehme ich mir lieber nichts mehr vor, aber wenn ich kann, will ich noch ein Buch aus dem Project 10 Books dazunehmen, irgendwas leichtes, vielleicht Emil und die Detektive.

Ich werde den Marathon mit täglichen Posts begleiten und zwischendurch für zwei Tage von der Bildfläche verschwinden (Freitag und Samstag oder über's Wochenende, mal schauen).

Ich wünsche schon mal allen Teilnehmern eine vergnügliche Lesewoche!

Kommentare:

  1. Hallo Cat,
    ich wünsche dir eine vergnügliche Lesewoche und viel Spaß mit deinen Büchern. Natürlich auch nicht zu viel Stress, genieße einfach die knapp bemessene freie Zeit.
    Ich hoffe wir lesen uns.
    Liebe Grüße
    Kerstin von Wörterkatze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch ;) Dir auch (noch mal) viel Spaß.

      Löschen
  2. Auf deine Meinung zu "Der scharlachrote Buchstabe" bin ich schon gespannt (auch wenn wir anscheinend nicht unbedingt immer den gleichen Lesegeschmack haben^^)! Seitdem ich vor kurzem erst zufällig erfahren habe, worum es in dem Buch eigentlich geht, bin ich doch irgendwie neugierig geworden. Ziemlich praktisch also, dass es mir jetzt hier auf diesem Wege begegnet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Bis jetzt ist es höchst metaphorisch und die Puritaner gehen mir jetzt schon auf den Keks. Aber mal sehen, da gibt es einige interessante Entwicklungsmöglichkeiten in der Geschichte.

      Löschen