Samstag, 19. April 2014

7 Days 7 Books. Tag 6


Ich bin heute wieder spät dran mit meinem Post, dabei war ich "schon" um halb neun wach. Wir hatten heute ein gemütliches Frühstück. Danach bin ich zum Lesen wieder im Bett verschwunden. Ich hatte einfach keine Lust, den Laptop anzuwerfen, so war es viel gemütlicher.

Bin jetzt halb durch mit Trainspotting. Zum Glück ist nicht alles in "Leigh vom Feinsten" geschrieben. Aber doch das meiste. Die Stimmung im Buch ist so nahe am Film, wie man das selten hat; echt gut gelungen. Aber im Buch gibt es mehr Figuren als im Film. Muss schwer gewesen sein, da auszuwählen, obwohl ganz klar die kleineren Rollen gestrichen wurden.

Das Wetter hier ist echt gemein: Seit zwei Wochen Wind und 18°, aber Sonne. Also sieht es superschön aus, wenn man sehnsüchtig aus dem Fenster schaut, aber es ist totsicher zu kalt, um wirklich was draußen zu machen – außer wandern natürlich ;) Ich denke ich gehe aber heute trotzdem noch raus, sonst versauere ich noch und rede nur noch in Edinburgh-Slang, likesay, ken?

Update ~19:30
Tatsache: Der Wind sah nicht nur in den Baumwipfeln vor meinem Fenster so wild aus. Selbst bei Kurzhaarfrisur echt nervig! Aber Sonne... Meine Betriebstemperatur liegt bei, sagen wir, 26°, bei allem darunter friere ich. Bin ich im falschen Land? Wahrscheinlich.
Ich habe den geplanten Spaziergang zu einem Einkauf umgewandelt und mit meiner besseren Hälfte gefühlt den halben Lidl leer gekauft :)
Dann habe ich Scones mit Blaubeeren gebacken, eine große Blogrunde gedreht und mit meinem Schatz Radio gehört. Tja, und für später ist noch ein noch näher zu spezifizierender Film geplant...
Kurz: Ich lese heute bestimmt nicht mehr viel. Da ich mein Tagesziel schon erreicht habe, ist das okay, aber ein bisschen Vorsprung wäre nicht schlecht. Will ja nicht, dass das Lesen am Montag in Sport oder so ausartet ;)
Ich weiß nicht, ob ich es heute noch mal zu einem Update schaffe, darum wünsche ich allen schon mal einen geruhsamen, schönen Ostersonntag mit allem Pipapo! Wir lesen uns ;)

Kommentare:

  1. Oh Blaubeer-Scones? Verabeitest Du frische lose Beeren oder welche im Glas?
    Und welchen Film gab es zu sehen?

    Dir auch schon mal an dieser Stelle schöne Ostertage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer frische Beeren, wusste gar nicht, dass man die auch im Glas bekommt. Der Film war Beginners, hat mir gut gefallen. Bin mal durch Zufall darüber gestolpert, ich glaube, der Film war 2011 hier im Kino, aber damals habe ich das komplett verpasst. Typisch ich ;)

      Löschen
    2. Ich habe sie schon im Glas (und natürlich als TK-Waren *g*) gesehen, sowohl lose als auch "angedickt" (z.B. für Hefeklöße o.ä.). :)

      Löschen
  2. Mmm, Blaubeer-Scones klingt auch sehr lecker! :)

    Deine Betriebstemperatur geht erst ab 26 Grad los? Bei mir beginnt dann der schleichende Tod! Alles über 15 Grad finde ich nicht so schön, über 20 Grad fange ich an sämtliche Aktivitäten runterzufahren. ;)

    AntwortenLöschen