Dienstag, 15. April 2014

7 Days 7 Books. Tag 2

Da ich gestern so lesefaul war, bleibe ich heute zu Hause, um Menschenkind weiter zu lesen. Ich bin jetzt auf Seite 92 und die Geschichte nimmt mich gefangen. Bei meinem Hörbuch bin ich gestern nach 5 Minuten eingeschlafen, da kann man noch nicht wirklich von einem Fortschritt sprechen.
Ich dreh jetzt mal ne Blogrunde und dann lese ich auch schon wieder weiter ;)

Update ~15:00
Ich habe jetzt die erste Hälfte von Menschenkind durch. Es ist schon viel Leid und Trauer in dem Buch. Trotzdem ist es toll. Aber vielleicht fange ich direkt eines der anderen Bücher an, die ich diese Woche lesen wollte; so geballt erschlägt einen der Roman fast mit seiner Wucht. Andererseits will ich ja diese Wirkung nicht durch Untermischen eines anderen Buches kaputt machen... Jetzt gibt es erst mal Essen und dann schaue ich mal, ob ich Kraft für die zweite Hälfte habe oder doch lieber was anderes dazwischen schiebe.

Kennt ihr so Bücher, die zwar wundervoll sind, die man aber schlecht am Stück ertragen kann?

Update ~19:00
Nach einer Pause habe ich doch weiter Menschenkind gelesen. Jetzt sind noch 76 Seiten übrig, die ich bestimmt noch heute schaffe.

Update ~22:00
Eine Badewanne später bin ich mit dem Buch durch und muss mich erst mal besinnen, was hier eigentlich passiert ist. Und warum. Auf jeden Fall bin ich beeindruckt. Der Pulitzer war doch verdient ;) Über die diesjährige Gewinnerin wird ja heftig diskutiert...
Yay, habe gerade gesehen, dass es auch eine Verfilmung gibt – mit Oprah Winfrey. Da schau ich morgen auch mal nach. Bis dahin höre ich noch etwas Der König auf Camlot. Gute Nacht und bis morgen!

Kommentare:

  1. Menschenkind klingt interessant, ich werde es mal auf die Merkliste setzen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja das leidige einschlafen ^^ Deswegen höre ich abends keine Hörbücher mehr :D

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kenne ich auch, dass man einige Bücher eher nur in kleineren Portionen lesen kann. Nach dem, was du über "Menschenkind" schreibst, denke ich, dass ich den Roman auf jeden Fall auch noch für meine Challenge lesen werde (ich hatte es schon auf meiner Liste, war aber trotzdem noch unschlüssig).

    AntwortenLöschen
  4. Bei den letzten 76 Seiten könnte ich das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen. Das muss man ja fast fertig lesen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß schon, warum ich in letzter Zeit Hörbücher nur noch höre, wenn ich rumlaufe und Sachen mache. ;)

    Schön, dass du bei "Menschenkind" so gut durchgehalten hast. Solche Bücher liest man zwar häufig langsamer, aber dafür umso intensiver - das sollte man sich nicht durch Zwischendurchlektüre kaputt machen. ;) Dann geht es also morgen mit einem anderen Buch los oder hebst du dir die restlichen Seiten von "Menschenkind" noch für den morgigen Tag auf?

    AntwortenLöschen
  6. Ungefähr so, wie du es beschreibst, habe ich mir die Wirkung von "Menschenkind" vorgestellt. Das ist jetzt definitiv auf meine Leseliste für den Mai gewandert - im Regal steht es eh schon. Allerdings werde ich es auf Englisch lesen. Bin gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Dann viel Vergnügen, auf Englisch ist es bestimmt noch viel besser!

      Löschen
  7. Freut mich, dass dir "Menschenkind" gefallen hat. :-D Das es davon einen Film gibt habe ich gar nicht gewusst, vielleicht sollte ich doch mal wieder schauen gehen.

    AntwortenLöschen