Dienstag, 25. Februar 2014

Kleine Naturkunde (6). Alice im Wunderland

Einer meiner liebsten Dauerohrwürmer ist All in the golden afternoon aus dem Disneyfilm Alice im Wunderland.
Darin kommen nicht nur schöne Carroll'sche Wortspiele vor, sondern auch jede Menge Blumennamen.
Bei den Beschreibungen kriege ich richtig Sehnsucht nach dem Sommer!



Little bread-and-butterflies kiss the tulips
And the sun is like a toy balloon
There are get-up-in-the-morning glories
In the golden afternoon

There are dizzy daffodils on the hillside
Strings of violets are all in tune
Tiger lilies love the dandelions
In the golden afternoon

There are dog and caterpillars and a copper centipede
Where the lazy daisies love the very peaceful life
They lead...

You can learn a lot of things from the flowers
For especially in the month of June
There's a wealth of happiness and romance
All in the golden afternoon

All in the golden afternoon, the golden afternoon

ALICE:
You can learn a lot of things from the flowers
For especially in the month of June
There's a wealth of happiness and romance
All in the golden afternoon


Ob ich alle Blumen im Clip erkenne? Mal schauen: Erst eine Lilie, die kleinen Stiefmütterchen, eine Margerite, und da fängt's an. Die Lehrerblume (lila) ist ... eine Art Löwenmaul? Dann der Bass, das ist so was wie eine Ringelblume, und danach die rote Rose. Danach kommen die im Lied besungenen Blumen: Tulpen, Prunkwinden (englisch: morning glory, echt toller Name), Osterglocken, dann das Pärchen Tiger-Lilie und Löwenzahn (oh, wie süß!). Das gemütliche Gänseblümchen wird nach einer Pause von der tauglitzernden weißen Rose gefolgt.
Ipomoea coccinea 01
Scharlachrote Prunkwinde
Im Instrumentalteil wird es komplizierter: Zuerst ist etwas Glöckchenartiges zu sehen, wie... Maiglöckchen? Die gibt es immerhin auch rosafarben. Die flötenartigen... Ich hatte irgendwie das Wort "Wicke" im Kopf. Es gibt auch einige Wickenarten, die auf das Aussehen passen, zum Beispiel die Vogelwicke:
Cow vetch2
Vogelwicke
Nicotiana alata
Tabak (Nicotiana alata)
Scharlachrote Prunkwinde Jedenfalls kommen mir die bekannt vor. Vielleicht ist es auch noch mal eine Prunkwinde, zum Beispiel die Scharlachrote Prunkwinde sieht ähnlich aus: Oder eine Tabakpflanze? Am Ende sind es gar die in der deutschen Version erwähnten Rittersporne.

Die folgenden Blechbläserblumen sieht man vorher als Silhouetten und die ähneln wieder etwas Lilienartigem. Da gibt es extrem viele Unterarten und die Bläser sind auch eher abstrakt blumig.

Ganz am Ende, beim Crescendo, sieht man trommelnde Disteln, wenn ich nicht irre, und mir ist noch nie aufgefallen, dass die Trommeln auch Distelköpfe sind.

Auch wenn die Blumen in diesem Kinderfilm sicher nicht exakt gezeichnet wurden, kann man doch einiges daraus lernen. Schade, dass die deutsche Übersetzung so übel ist, das keine der Pflanzen erwähnt und manchmal (so beim Rittersporn) die komplett falsche Blume genannt wird.

Kommentare:

  1. Das Lied hör ich tatsächlich grad zum ersten Mal, aber ich glaube, ich habe den Film auch nie gesehen.
    Ich bin sehr beeindruckt, dass du so viele Blumen zuordnen kannst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, die meisten kommen ja im Lied vor ;)

      Löschen