Sonntag, 12. Januar 2014

Challenge. Naturkunde für Anfänger

Als Kind war ich oft im Wald unterwegs. Ich habe Holz und Steine gesammelt, Hütten und Staudämme gebaut und Vogelgeräusche nachgeahmt. Mein Opa hat mir auch einige Pflanzen- und Vogelnamen beigebracht.
Mit dem Erwachsenwerden ist meine Zeit in der Natur immer knapper geworden. Geblieben ist das Verlangen nach frischer Luft und natürlichen Geräuschen um mich von Zeit zu Zeit. Der Wunsch, öfter mal einfach nur rauszugehen, hat sich bisher nicht so sehr festgesetzt, dass ich ihn verwirklicht hätte, aber vor Kurzem bin ich über einen Blogbeitrag gestolpert, der mich zu einer persönlichen Challenge inspiriert hat.

Eva von A Striped Armchair schrieb eine Rezension für "Naming Nature" von Mary Blocksma. Mary Blocksma hat ein Jahr in einer Waldhütte verbracht und jeden Tag gelernt, eine Planzen- oder Tierart zu identifizieren. Das hat mich fasziniert, denn es spricht auf mehrere Arten meinen Mangel an Natur an.
Ich kann ja nicht mal alle meine Zimmerpflanzen einwandfrei zuordnen, und das fuchst mich.
Jeden Tag ein Lebewesen 'kennenzulernen' erscheint mir für jemanden, der ein Studium abschließen will, etwas viel, aber eine Art die Woche...



Ich will keine Fährtenleserin werden, sondern einfach Flora und Fauna meiner Umgebung besser kennen lernen.
Mein Wunsch ist, jede Woche einen Spaziergang zu machen und davon ein Blatt, eine Frucht oder ein Foto von etwas Lebendigem mitzubringen, um dann herauszufinden, um was es sich genau handelt.
Meine Fortschritte will ich im Blog festhalten.

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee! Ich steh oft genug vor "meinem" Garten und habe keine Ahnung, was meine Vormieter da so reingepflanzt haben. Und spätestens wenn die Bäume die Blätter abwerfen, kann ich sie auch nicht mehr auseinanderhalten, wenn die Rinde nicht gerade sehr auffällig ist. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Vorhaben und bin gespannt, was für Pflanzen du so kennenlernst! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blöderweise habe ich mich erkältet... *Augen roll*
      Wenn's nicht besser wird diese Woche muss ich echt mit meinen Zimmerpflanzen anfangen.

      Löschen
    2. Nun, auch bei den Zimmerpflanzen sollte man wissen, was man rumstehen hat. :D

      Gute Besserung! :)

      Löschen