Samstag, 23. November 2013

Kleine Studie zu Lesegewohnheiten unter japanischen Studenten

Für die Uni habe ich vor Kurzem eine kleine Umfrage zum Thema Lesegewohnheiten in Japan gemacht. Ich durfte 10 unserer japanischen Auslandsstudenten interviewen und wir hatten jede Menge Spaß.
Bei der Umfrage ging es besonders darum, wieviel digital gelesen wird. Außerdem wollte ich (neben der grundsätzlichen Frage, ob die Teilnehmer überhaupt in ihrer Freizeit lesen) auch wissen, ob sie öffentliche Bibliotheken nutzen.

Ich werde die Ergebnisse auf Japanisch vorstellen müssen und habe sie dafür bei infogr.am schick gemacht. Wenn es soweit ist, werde ich das Ganze noch mal mit japanische Beschriftung machen; vorausgesetzt, infogr.am kommt überhaupt mit japanischer Schrift klar.
Man kann in der Ansicht hin und herklicken, um geschlechtsspezifische Ergebnisse zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen